Über uns

Der Jugendtreff Au ist ist eine städtische Freizeiteinrichtung in Trägerschaft des Kreisjugendring München-Stadt. Unser Haus liegt direkt am Auer Mühlbach und lädt alle Teenies und Jugendliche zwischen 13 und 21 Jahren ein, Ihre Freizeit mit uns zu gestalten. Neben den täglichen Möglichkeiten im Haus werden gemeinsam mit dem Jugendrat Freizeitangebote und Aktionen geplant und durchgeführt. Dabei werden die Wünsche und Bedürfnisse der BesucherInnen immer berücksichtigt. Neben den Freizeitangeboten gehören Hilfe bei Berwerbungsschreiben, Ausbildungs- und Praktikumssuche und Lerngruppen zu den Leistungen der Einrichtung.

Offener Bereich:

Der Offene Bereich ist Treffpunkt für Teenager und Jugendliche. Er orientiert sich an den aktuellen, situativen Interessen und Bedürfnissen der BesucherInnen und der Zielgruppe. Neben freien Beschäftigungsmöglichkeiten sind auch strukturierte Angebote wie z.B. Kochgruppe, Mädchen- und Jungentage, Jugendkultur- & Kreativangebote und Übernachtungen Bestandteil. Großveranstaltungen und Sportturniere finden mehrmals im Jahr statt. Der offene Bereich bietet täglich Spiel und Sportangebote (Billard, Kicker, Tischtennis, Basketball, Fußball), Medienangebote (z.B. WLAN, Playstation, WII, Web 2.0 Projekte), Kreative Betätigungen (offene Werkstatt), Erstberatung zu diversen Themen und den Verkauf von Getränken und Speisen.


Zielgruppenspezifische Leistungen:

Dieses Leistungsangebot umfasst folgende Angebotsformen: regelmäßige Gruppenangebote, Sonntagsöffnung, Workshops, Kurse und Projekte. Die Angebote orientieren sich an spezifischen Bedürfnissen und Wünschen der Zielgruppen und den pädagogischen Zielsetzungen. Sie sind thematisch ausgerichtet. Beispiele können sein:

  • Durchführung von Workshops, Kurse und Projekte für bestimmte Gruppen der BesucherInnen
  • Sonntagsöffnungen für Projektarbeit, Workshops und geschlechtsspezifische Angebote
  • Workshops und Projekte zur Förderung sozialer und interkultureller Kompetenz
  • Jugendratssitzungen

Die Angebote werden über Eigenleistungen und/ oder FremdreferentInnen durchgeführt und durch Fragebögen und Interviews dokumentiert.


Leistungen im Sozialraum:

Diese Leistung umfasst Stadtteilveranstaltungen und mobile Angebote wie:

  • Durchführung und Beteiligung an Stadtteilaktionen, wie z.B. Stadtteilfest, Stadtteilralley, Tag der offenen Tür
  • Regelmäßige Teilnahme an der AGKJ (Arbeitsgemeinschaft Kinder und Jugendliche Haidhausen) und am Bezirksausschuss
  • Gemeinsame Veranstaltungen mit den Freizeitstätten AKKU, FEZI, Zeugnerhof & 103er, z.B. Sportturniere, Projekttage
  • Zusammenarbeit und Austausch mit sozialen Einrichtungen Au/ Haidhausen, Bezirksausschuss und Regsam
  • Gemeinsame Veranstaltungen mit den sozialen Einrichtungen Au/ Haidhausen (Sportturniere, Stadtteilralley, Stadtteilfest…)

Beratung und Service:

Beratungsangebote durch Fachpersonal, dass alle Formen der Beratung, situativ udn niedrigschwellig und / oder terminlich vereinbart umfasst. Die bedürfnis-, problem-, sowie themenspezifische Beratung finden in Form von Einzel- und Gruppengesprächen, am Telefon und in sozialen Netzwerken statt. Beratungsfälle können bspw. sein: Problemlagen in der familie, Beziehungsberatung, Sexualberatung, individuelle Hilfestellung bei referaten, bewerbungsschreiben, Lehrstellensuche. Gegebenenfalls wird an geeignete Fachstellen bei Bedarf weitervermittelt.

Der Service umfasst Beratung und gegebenfalls Weitervermittlung bei Raumnutzungsfragen.


Schulbezogene (Bildungs-) Angebote:

Das Leistungsspektrum umfasst Maßnahmen zur Berufsorientierung und –findung unter Beachtung der zielgruppen- und individuellen Besonderheiten.

  • Bewerbungstraining
  • Qualitraining
  • Hilfe bei Bewerbungsschreiben
  • regelmäßige und feste Lerngruppen je nach Bedarf der TeilnehmerInnen
  • Projekt- und Ausflugstage für Schulklassen
  • Projekttage zur Konfliktbehandlung oder –prävention in Schulklassen
  • Ausbildung von StreitschlichterInnen an der Hauptschule an der Weilerstraße

Jugendsozialarbeit & JADE an der MS Weilerstraße und MS Hochstraße

Der Jugendtreff AU unterstützt die Schülerinnen und Schüler an der Mittelschule Weilerstraße und Mittelschule Hochstraße durch Jugendsozialarbeit und dem Jade Projekt.